11.04.2021 19:53 |

Hausfassade verrußt

Kurzer Brandeinsatz im Ortsgebiet von Viktring

Durch aufmerksame Nachbarn, die einen raschen Brandeinsatz der Feuerwehren ermöglicht hatten, konnte Sonntagabend im Ortsgebiet von Klagenfurt-Viktring ein Hausfassadenbrand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Das Feuer einer brennenden Mülltonne hatte kurz vor 18 Uhr auf die Hausfassade eines Wohnhauses im Ortsgebiet von Viktring übergegriffen. Unter Vornahme einer C-Schnellangriffsleitung konnte das Brandereignis schnell unter Kontrolle gebracht werden, heißt es seitens der Feuerwehr Viktring-Stein/Neudorf.

Parallel hinzu erfolgte eine umfangreiche Nachschau im Außen- als auch im Innenbereich des Wohnhauses mittels Wärmebildkamera. Nach kurzer Zeit konnte wieder eingerückt werden. Aufmerksame Nachbarn hatten das Feuer rechtzeitig entdeckt. Der Sachschaden dürfte sich somit in Grenzen halten.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol