Sechs Monate vor Wahl

Corona-Krise, Jobs und Umwelt sind die Topthemen

Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl hat die oberösterreichische ÖVP das Wiener IFAP-Institut für Angewandte Politikwissenschaft erheben lassen, welche Themen die Landsleute besonders beschäftigen. Wenig überraschend ist bei den 1000 Befragten die Coronakrise das Gesprächsthema Nummer eins. Die mit Abstand meisten Nennungen entfielen auf das Virus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nur eine Minderheit gab an, sich mit Familie, Freunden oder Arbeitskollegen über Politik, Regierung und Kanzler zu unterhalten. Die Skandale und Affären in der Politik beschäftigten überhaupt nur 16 der 1000 Umfrageteilnehmer.

Arbeitsplätze an erster Stelle
Im Hinblick auf die bevorstehende Wahl wurde zusätzlich erfragt, welcher Probleme sich die Parteien verstärkt annehmen sollen. Da steht das Thema Arbeitsplätze an erster Stelle. Es folgen Umwelt- und Klimaschutz vor der Stärkung der Wirtschaft.

Rasche Durchimpfung
Eine transparentere und rascherer Corona-Durchimpfung wurde ebenso gefordert. Weniger unter den Nägeln brennt den Menschen im Land derzeit das leistbare Wohnen, der Verkehr und der Öffi-Ausbau.

VP-Manager sieht sich bestätigt
VP-Landesmanager Wolfgang Hattmannsdorfer sieht sich im eingeschlagenen Kurs bestätigt: „Landeshauptmann Thomas Stelzer hat ein Jahr der konsequenten Arbeit ausgerufen. Es gilt, weiterhin alles zu tun, um Gesundheit zu schützen, Wirtschaft zu stützen und damit Arbeitsplätze zu sichern.“ Klar sei, dass mittelfristige Herausforderungen im Auge behalten werden müssen. Als Beispiel nennt er Umwelt- und Klimaschutz.

Die LH-Direktwahl wäre eine klare Angelegenheit
In der Umfrage wurde auch die fiktive Frage der Landeshauptmann-Direktwahl gestellt. Dabei käme LH Thomas Stelzer auf 64 Prozent. Weit abgeschlagen folgen Manfred Haimbuchner (FP) mit 19, Birgit Gerstorfer (SP) und Stefan Kaineder (Grüne) mit je 8 Prozent. Felix Eypeltauer von den Neos käme auf 2 Prozent.

Mario Zeko, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)