06.03.2021 14:52 |

WK-Umfrage

Tirol: Wirtschaftslage zwischen Licht und Schatten

Während für den Tourismus die Lage aufgrund der nicht enden wollenden Corona-Pandemie kaum katastrophaler sein könnte, verzeichnete die Industrie, Gewerbe und Bauwirtschaft ein Plus.

Zur aktuellen Wirtschaftslage in Tirol meldete sich am Freitag der Präsident der Wirtschaftskammer Tirol, Christoph Walser, zu Wort. Dass die Pandemie wirtschaftliche Einbußen erforderte, dürfte niemanden mehr überraschen. Tirol ist aufgrund des Ausfalls der Wintersaison und der starken Abhängigkeit vom Tourismus besonders betroffen. Von einem Minus von 10 Prozent spricht Walser. Doch nicht alle Betriebe leiden - es gibt auch Licht! Das ergab eine Umfrage der WK Tirol, bei der 2000 Unternehmer mitmachten.

Im Dienstleistungssektor berichten 39 Prozent der Tiroler Leitbetriebe von einer schlechten wirtschaftlichen Lage. Im Produktionsbereich sind es hingegen nur 19 Prozent. 38 Prozent der Produktionsunternehmen melden sogar eine gute wirtschaftliche Lage.

Zitat Icon

Für die Zukunft wird es wichtig sein, das Gespräch mit unseren deutschen Nachbarn zu suchen und die Gesprächsbasis zu verbessern.

Christoph Walser, Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer

Tourismus trifft es hart
Am schlimmsten hat es den Tourismus getroffen: für 86 Prozent ist die wirtschaftliche Lage schlecht. Ein Plus verzeichnen das Gewerbe, die Bauwirtschaft und die Industrie. Die Einreisebeschränkungen Richtung Deutschland und Italien tragen ebenso dazu bei, dass die Lage weiterhin angespannt bleibt. Hier hofft Walser auf eine bessere Gesprächsbasis mit den Nachbarn in der Zukunft.

Nadine Isser
Nadine Isser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 8°
starker Regen
4° / 6°
Schneeregen
2° / 7°
Schneeregen
6° / 6°
leichter Regen
3° / 8°
starker Regen