26.02.2021 12:38 |

Zusammenstoß mit Pkw

Wien: 59-Jährige geriet mit Bike in Gegenverkehr

Schwere Verletzungen hat eine 59 Jahre alte Motorradlenkerin in Wien erlitten. Die Frau war am Mittwoch mit dem Bike in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert.

Die Frau wollte gegen 15 Uhr mit ihrem Bike in der Wolkersbergenstraße im Bezirk Hietzing aus einer Parklücke fahren, berichtete die APA unter Berufung auf Polizeisprecher Marco Jammer. „Laut eigenen Angaben aufgrund eines Fahrfehlers“ sei die 59-Jährige jedoch in den Gegenverkehr geraten, so Jammer weiter.

Eine 52-Jährige, die mit ihrem Pkw entgegenkam, hatte keine Möglichkeit mehr zu bremsen, Auto und Motorrad prallten frontal zusammen. Die 59 Jahre alte Motorradfahrerin erlitt nach Angaben von Andreas Huber, Sprecher der Wiener Berufsrettung, Brüche, Prellungen und Rissquetschwunden. Das Opfer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol