23.02.2021 09:00 |

Negativer Test nötig

Kontrolle auf Tirols Pisten: Mahnen statt strafen

Die Testpflicht auf Tirols Skipisten wird von den Skifahrern eingehalten: Das zeigt die erste Bilanz der Polizeikontrollen. Im Bezirk Schwaz, wo das Südafrika-Virus auftrat, wurden 200 Skifahrer angehalten. Jeder hatte einen negativen Corona-Test bei sich.

Skifahren nur mit negativem Corona-Test: Seit einer Woche ist diese Landesverordnung in Tirol Realität. Den ersten Härtetest hat sie am Wochenende bestanden: Denn die Skifahrer hielten sich zum überwiegenden Teil an die Vorgaben, die da lauten: FFP2-Maskenpflicht plus negativer Antigen- oder PCR-Test.

Schwaz im Visier
Kontrolliert wurde die Einhaltung der Bestimmungen durch die Gesundheitsbehörden mit Unterstützung der Tiroler Polizei. Besonderes Augenmerk lag auf dem Bezirk Schwaz, bedingt durch das verstärkte Auftreten der Südafrika-Mutation: „Allein in diesem Bezirk wurden am vergangenen Wochenende über 200 Personen in Skigebieten kontrolliert. Alle überprüften Personen führten entsprechende Bestätigungen mit.“

Kontrolliert worden sei aber in allen Tiroler Bezirken: „In Einzelfällen sprachen die Organe entsprechende Abmahnungen aus.“  Gestraft wurde offenbar in der ersten Runde noch niemand. Wie schon bei der FFP2-Maskenpflicht ließen sich die Tiroler auch von der Pflicht zum Testen die Lust am Skifahren nicht verderben – wenngleich die Besucherzahlen in den Skigebieten weiter zurückgingen.

Besucherschwund 
In Seefeld betrug der Rückgang 25 Prozent gegenüber den Wochenenden zuvor, sagte Bürgermeister Werner Frießer. Seefeld ist eines jener Skigebiete mit Testmöglichkeit direkt bei der Talstation: „700 Personen nahmen das samstags und sonntags in Anspruch“, sagt Frießer. Wie lange das Skigebiet Rosshütte noch offenhalten kann bzw. will, konnte er nicht sagen.

Philipp Neuner
Philipp Neuner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 15°
wolkenlos
-3° / 15°
wolkenlos
-4° / 12°
wolkenlos
-1° / 14°
wolkenlos
-6° / 11°
wolkenlos