17.02.2021 22:30 |

Laien urteilen:

Geschworenen-Marathon bei Prozess gegen 19 Dealer

Auch erfahrene Richter erinnern sich nicht, dass es das am Landesgericht Klagenfurt gegeben hat: Acht Laien entscheiden über eine Drogenbande. Das Verfahren ist derart umfangreich, dass die Laienrichter mindestens einen Tag lang für die Beratung brauchen.

Genau das passiert seit Dienstagabend im Drogenprozess gegen 19 Schwarzafrikaner - der 20., „Happy Augustin“, wurde schon verurteilt. Gerichtssprecher Christian Liebhauser erklärt das Prozedere: „Die Geschworenen bekommen alle Fragen vorgelegt, die wesentlich für die Schuldfrage sind. Ihnen stehen der Akt und alle Beweismittel zur Verfügung. Dann entscheiden sie alleine über die Schuldfrage.“

Bei 19 Angeklagten, denen teilweise lebenslänglich (!) droht, und vielen Fragen, sprengt das gewohnte Prozessrahmen. „Die 200 Jahre alte Geschworenengerichtsbarkeit ist eben nicht für eine solche Materie mit derart vielen Angeklagten konzipiert“, meint Liebhauser.

Umso größer die Leistung der acht Laienrichter sowie des Vorsitzenden Alfred Pasterk, wenn das Monsterverfahren am Donnerstag tatsächlich pünktlich beendet wird.

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol