12.02.2021 13:38 |

Königliche Liebe:

Die romantischsten Liebesbeweise der Royals

Die englischen Royals haben strenge Regeln, was Liebesbeweise in der Öffentlichkeit angeht. Umarmungen und offensichtliche Liebesbekundungen sind nach dem strikten Hofprotokoll untersagt. Deshalb zeigen die Royals ihre Liebe oft auf andere Art.

So hielt Prinz William mit einem ganz besonderen Ring um die Hand von Herzogin Kate an. Er steckte ihr den legendären Verlobungsring seiner Mutter Diana während eines Kenia-Urlaubs an den Finger. Süß: Er hatte den mit blauen Saphiren und Diamanten besetzten Ring drei Wochen lang in seinem Rucksack mit sich herumgetragen und wie seinen Augapfel gehütet. „Überall, wo ich war, habe ich ihn festgehalten, weil ich wusste, dass ich eine Menge Ärger kriegen würde, wenn das Ding weg ist“, gestand er später. Geerbt hatte eigentlich sein jüngerer Bruder Harry den Ring. Doch der gab ihn William, als dieser sich entschloss, Kate endlich zu fragen. Ebenfalls eine wunderschöne Liebesgeste. 

Geheime Liebesgeste
Prinz Harry macht seiner Meghan Jahre später mit einem selbst entworfenen Ring einen Heiratsantrag. In ihn ließ er Edelsteine einarbeiten, die seiner Mutter Diana gehört haben. Bei der Hochzeit revanchierte sich Meghan Markle, die für ihren Liebsten den Beruf aufgab, mit einer geheimen Liebesgeste. Sie ließ in ihren Brautschleier ein winziges Stück jenes Kleides einarbeiten, das sie getragen hatte, als sie dem Prinzen zum ersten Mal begegnet war. 

Prinzessin Diana ließ sich die Initialen „C“ für Charles und „D“ für Diana unter die Hochzeitsschuhe schreiben. Die Queen trägt eine geheime Liebesnachricht ihres Gatten Prinz Philip immer mit sich. Er ließ die Nachricht in die Innenseite ihres Eheringes gravieren. Der vielleicht größte Liebesbeweis eines britischen Royals stammte aber von Edward VIII. Dieser verzichtete für die geschiedene US-Amerikanerin Wallis Simpson auf den Thron. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol