12.02.2021 11:07 |

Doppel-Display

Microsoft bringt sein Surface Duo nach Europa

Microsofts Surface Duo kommt nach Europa. Ab dem 18. Februar ist das Smartphone mit den zwei Bildschirmen in Deutschland erhältlich. Die Variante mit 128 Gigabyte Speicher schlägt mit 1549 Euro zu Buche, die 256-GB-Version kostet 1649 Euro (jeweils UVP). Ob es das faltbare Mobilgerät in absehbarer Zeit auch nach Österreich schafft, ist bislang nicht bekannt.

Microsoft hatte das Surface Duo im Herbst 2019 vorgestellt und damit zugleich seine Rückkehr ins Smartphone-Geschäft angekündigt. Nach dem Scheitern des mobilen Betriebssystems Windows Phone setzen die Redmonder beim Surface Duo nun auf Googles Android in einer nicht genauer spezifizierten „modifizierten Version“. Allerdings, versprach Microsofts Hardware-Chef Panos Panay anlässlich der Vorstellung, sollen „alle Android-Apps“ auf dem Gerät laufen.

Aus zwei mach eins
Im Gegensatz zu faltbaren Smartphones wie dem Galaxy Fold von Samsung oder dem Mate X von Huawei mit flexiblen OLED-Bildschirmen kommt das Surface Duo mit zwei AMOLED-Displays mit je 5,6-Zoll Diagonale daher, die zu einem 8,1 Zoll großen Bildschirm aufgeklappt werden können, wodurch sich eine Gesamtauflösung von 2700 x 1800 Pixeln ergibt. Das 250 Gramm schwere Gerät kann laut Microsoft in verschiedenen Modi genutzt werden: Für das Scrollen durch Webseiten oder Beantworten von Nachrichten bietet sich das Hochformat an, für die Wiedergabe von Videos lässt sich das Surface Duo im „Zelt-Modus“ aufstellen. Aufgeklappt im Buch-Modus lässt sich eine App über den ganzen Bildschirm anzeigen oder zwei Apps nebeneinander, z.B. Outlook und der Kalender.

Einige Anwendungen von Microsoft und anderen Anbietern sind auch für den Einsatz auf den zwei Screens optimiert, wie beispielsweise OneNote, wo auf dem einen Screen die Notizbücher und Tabs angezeigt werden und auf dem anderen der Inhalt des ausgewählten Ordners. Die Touchscreens sind zudem für die digitale Stifteingabe geeignet und ermöglichen einer Mitteilung vom Donnerstag zufolge auch zeitgleiche Eingaben via Stift und Touch. Unterstützt werden die verfügbaren Generationen des Surface Slim Pen und Surface Pen.

Spezifikationen
Im Inneren arbeiten Qualcomms Snapdragon-855-Prozessor und sechs Gigabyte Arbeitsspeicher, der interne Speicher beträgt - wie eingangs erwähnt - wahlweise 128 oder 256 Gigabyte. Zur weiteren Ausstattung zählen eine 11-Megapixel-Kamera, die Videos in 4K mit 30 Frames oder Zeitlupenaufnahmen in Full-HD mit bis zu 240 Frames fertigt, ein Fingerabdruckscanner und ein 3577 mAh großer Akku, der das Gerät den ganzen Tag über mit Energie versorgen soll. Ein 18-Watt-Schnellladegerät (USB-C) liegt bei. Das Surface Duo ist zudem ausgestattet mit LTE, einer eSim und kann über einen Slot auch eine Nano-SIM aufnehmen.

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol