05.02.2021 06:21 |

Diesmal verspätet

Zwander: Erlenpollen-Saison beginnt am Wochenende

Gute Nachrichten für Allergiker. Die niedrigen Temperaturen im heurigen Jänner haben die Entwicklung der Blütenkätzchen unserer Frühblüher wie Erle und Hasel eingeschränkt. Sie senden noch keine Pollen aus. Damit haben anfällige Menschen bereits drei Monate ohne Beschwerden hinter sich.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Denn heutzutage sind ja nur noch der Oktober und November pollenfrei. Im Sommer dehnt das sich rasch verbreitende Ambrosia oder Ragweed die Saison aus - und im Dezember geht es schon wieder los.

Start am Wochenende
Der wissenschaftliche Leiter des Pollenwarndienstes, Helmut Zwander: „Da setzt die Purpur-Erle ihre Pollen frei. Zum Glück hat die Kälte das bisher aufgehalten, doch bereits am Wochenende dürfte es beginnen.“ Eine Gnadenfrist könnte eine nächste Kältewelle bringen.

Trotz Allergie unverzichtbar
Diese Erle wird vor allem in Klagenfurt und Villach gerne gesetzt. Sie ist ans städtische Klima angepasst und wirft guten Schatten. Obwohl die Auswirkung auf Allergiker bekannt ist, gilt der Baum als unverzichtbar. Viele stehen bei Supermarkt-Parkplätzen. Ein längerer Tratsch nach dem Einkaufen ist Allergikern also nicht zu empfehlen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung