25.01.2021 13:49 |

Bezirk Schwaz

Massentest in Tirol: Bisher 25 positive Ergebnisse

Zu den PCR-Massentests im Tiroler Bezirk Schwaz, die aufgrund der Entdeckung der südafrikanischen Coronavirus-Variante gestartet wurden, haben sich bis Montagmittag über 2.500 Personen angemeldet. 1.254 Tests wurden seit Sonntag in den drei Teststraßen in Schwaz, Mayrhofen und Fügen durchgeführt, wobei 25 ein positives Ergebnis hervorbrachten, hieß es vonseiten des Landes.

Indes ist nach wie vor unklar, wo die Verbreitung der südafrikanischen Variante ihren Ausgang genommen hatte. „Wir brauchen einen möglichst umfassenden Einblick in das Infektionsgeschehen im Bezirk, um einen Überblick über mit dem Virus und mit seinen Mutationen infizierte Personen zu erhalten sowie Kontaktpersonen raschestmöglich ausfindig zu machen“, betont Elmar Rizzoli, Leiter des Corona-Einsatzstabes.

Jeder Auffälligkeit im Rahmen der PCR-Analysen werde umgehend nachgegangen und alle positiven Proben würden an die AGES zur weiteren Sequenzierung übermittelt.

Im Bezirk Schwaz leben rund 84.000 Menschen. Sie wurden dazu aufgerufen, sich bis Mittwoch auf das Virus testen zu lassen. Eine Anmeldung ist unter der Gesundheitshotline 1450 oder online (www.tiroltestet.at) möglich.

Südafrika-Mutation: Bisher 7 bestätigte Fälle
Bisher wurden in Tirol sieben Fälle der südafrikanischen Virusmutation bestätigt. Fünf davon im Bezirk Schwaz, sowie jeweils ein Fall im Bezirk Innsbruck-Stadt sowie im Bezirk Innsbruck-Land. Außerdem wurde vermutet, dass es Verbindungen zu einem Cluster im Altenwohnheim Münster mit 16 Fällen gibt sowie zu Infektionen im Bezirkskrankenhaus Schwaz.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 18°
wolkenlos
-2° / 15°
wolkenlos
-2° / 15°
wolkenlos
2° / 16°
wolkenlos
-3° / 11°
wolkenlos