24.01.2021 07:17 |

In Feldkirchen

Eisstockveranstaltung wurde von Polizei beendet

Schon wieder gab es ein illegales Eisstockturnier! Bei einer Patrouille stellte eine Polizeistreife am Samstag gegen 17 Uhr fest, dass in einem Gasthaus im Bezirk Feldkirchen auf einer Eisstockanlage eine Eisstockveranstaltung durchgeführt wurde.

Auf der Eisbahn wurden sechs Personen angetroffen, unter anderem eine Person, welche laut aufrechtem Bescheid der BH Feldkirchen wegen des Verdachtes der Ansteckung an Corona abgesondert wurde. Die Verantwortliche für das Gasthaus und damit auch für die Eisbahn konnte in weiterer Folge ebenfalls angetroffen werden.

Die Eisstockveranstaltung wurde von den Beamten sofort aufgelöst und alle Personen wurde bei der BH Feldkirchen angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol