14.01.2021 14:30 |

„Krone“- Gemeindeserie

Flattach: Zwischen wildem Wasser und ewigem Eis

Abenteuerliches wildes Wasser, beeindruckende Schluchten und Kärntens einziges Ganzjahresskigebiet - das ist Flattach.

Die knapp 1200 Einwohner zählende Gemeinde Flattach liegt inmitten der Nationalparkregion Hohe Tauern und wird im Norden von der Goldberggruppe und südlich von der Kreuzeckgruppe begrenzt. Höchster Punkt ist das Schareck mit 3122 Meter Seehöhe. Flattach beheimatet Kärntens einziges Ganzjahresskigebiet. Der Mölltaler Gletscher besticht mit 17,4 Pistenkilometern, 16 Pisten und neun Liftanlagen. Vom Schareck genießt man übrigens einen Ausblick auf bis zu 30 Gipfel, auch im Sommer ist die Gletscherregion ein Paradies für Naturliebhaber.

Diese kommen auch in der beeindruckenden und bereits 1882 für Besucher erschlossenen Raggaschlucht auf ihre Rechnung. Hier bahnt sich wild tosendes Wasser durch den Fels und über atemberaubende Wasserfälle seinen Weg ins Tal.

Sportbegeisterte Abenteurer sind in der 2014 gebauten Wildwasserarena genau richtig: Fest installierte Slalomtore im Flussbett der Möll zum Paddeln, Playboating, Hydrospeed und Rafting. Die Strecke ist 350 Meter lang, 15 Meter breit, der Höhenunterschied beträgt drei Meter.

Für die Region wirtschaftlich wichtig ist die Kraftwerksgruppe Fragant, das Herzstück der Kärntner Stromversorgung.

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol