12.01.2021 19:00 |

Diskutieren Sie mit!

Wie effektiv ist die Corona-Impfung wirklich?

Experten sind sich einig: Eine hohe Durchimpfungsrate bringt überall ein wenig Ruhe rein. In Österreich ist der Impfstart am 27. Dezember erfolgt und Prognosen zufolge können rund drei Millionen Menschen alleine durch das Vakzin von Biontech und Pfizer geschützt werden. Doch was bringt letztendlich die Corona-Impfung? Und wie wird das Leben danach wieder sein? Darüber diskutiert Moderatorin Katia Wagner im #brennpunkt-Talk.

Exakt 290 Tage nachdem die ersten restriktiven Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Österreich beschlossen wurden, nähert sich die erste Impfnadel einer österreichischen Staatsbürgerin an. Teresa Hofer macht den Anfang, spricht darüber, dass es gar nicht wehgetan hat und sie sich wieder auf ihrer Enkel und Urenkel freut. Das Fazit nach der Impfung erscheint positiv, aber ist es denn auch wirklich so?

Unstimmigkeiten bei Impfstrategie
Es ist für alle eine neue Situation, auch für die Bundesregierung, die selbst Tag für Tag dazulernt. Innerhalb der letzten Wochen ist über die Impfstrategie gesprochen worden. Sinnlose Zentralbürokratie soll keine Verzögerungen auslösen. Deshalb entscheiden jetzt die Bundesländer über das Wo und Wie. Auch die Aufnahme weiterer Impfstoffe von Moderna und Astra Zeneca sollen die Durchimpfungsrate massiv beschleunigen.

Im #brennpunkt-Talk begrüßt Moderatorin Katia Wagner die Oppositionspolitiker Jörg Leichtfried (SPÖ) sowie Gerald Loacker (NEOS). Außerdem ist Infektiologe Christoph Wenisch, der als einer der ersten geimpft worden ist, zu Gast. 

Diskutieren Sie mit!
Sie sind natürlich wieder herzlich eingeladen, hier im krone.at-Forum oder auch auf Facebook und Twitter unter dem Hashtag #brennpunkt mitzudiskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

Sämtliche Ausgaben unseres Talk-Formats „Brennpunkt“ - immer mittwochs ab 20.15 Uhr auf krone.tv und hier auf krone.at sowie um 22 Uhr bei n-tv Austria.

Hier: Mehr #brennpunkt-Folgen!
zum Nachsehen: krone.at/brennpunkt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol