12.01.2021 14:00 |

Unverständlich

Licht-Tierpark offen, Alpenzoo geschlossen

Aufregung um ungleiche Behandlung: Viele Menschen im Land wundern sich, warum der Alpenzoo zu bleiben muss, der beleuchtete „Tiergarten“ Lumagica aber geöffnet sein darf.

Trübe Tage in Tirol: Alles hat zu, so auch der Innsbrucker Alpenzoo, trotz ausgeklügeltem Sicherheitskonzept – und das schon seit 3. November. Das Ministerium verbietet das Öffnen der Zoos, um Menschenansammlungen über die Feiertage zu vermeiden. Obwohl das Hygienekonzept des Alpenzoos bisher standhielt – bisher hat sich dort niemand angesteckt. Trotzdem ist für Alpenzoodirektor André Stadler klar: Die Gesundheit steht an erster Stelle, momentan geht es um etwas Größeres als seinen Zoo. Daher akzeptiert er natürlich das Gebot des Ministeriums. Aber fair sollte es sein. Nur, ist es das?

Im Innsbrucker Hofgarten kann man allabendlich den Lichtergarten Lumagica gegen Eintrittsgeld besuchen. Im Lichtergarten erwarten einen beleuchtete Tiere. Nachdem der Hofgarten für den normalen Besuch abends schließt, öffnet der Lumagica seine Türen. Warum darf aber der Lumagica im Gegensatz zum Alpenzoo geöffnet sein? Die Verordnung, die für Zoos, Tierparks und botanische Gärten gilt, sieht vor, dass diese geschlossen bleiben müssen. Diese Verordnung trifft auch auf Lumagica zu, denn diese sei, so heißt es aus dem Amt für Veranstaltungen, unter den Punkt „Botanischer Garten“ zu beurteilen. „Grundsätzlich ist das Betreten dieser Bereiche nicht generell untersagt, sondern nach Umsetzung eines entsprechenden Covid-19-Präventionskonzeptes möglich“, heißt es.

Fragt man beim Gesundheitsministerium nach, klingt die Sache anders: Tierparks, Zoos und botanische Gärten müssen geschlossen bleiben. Die im Gesetzestext unter §5 erwähnten Ausnahmeregelungen werden nicht erwähnt.

Großes Rätsel
Wie es zustande kommen kann, dass zwei Freizeitaktivitäten, die beide unter den gleichen Paragrafen im Gesetzestext fallen, unterschiedlich behandelt werden, ist nach wie vor ein großes Rätsel...

Nadine Isser, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-3° / -2°
Schneefall
-4° / -0°
leichter Schneefall
-6° / 0°
leichter Schneefall