21.12.2020 12:11 |

Auslastung gering

ÖBB: Moderate Buchungssituation vor Weihnachten

Die Corona-Krise hat nicht nur auf Flüge, sondern auch auf die Auslastung des Schienenverkehrs Einfluss. Normalerweise sind die ÖBB-Garnituren rund um Weihnachten besonders voll, auch wenn zusätzliche Sitzplätze zur Verfügung gestellt werden. Dieses Jahr aber herrscht aber eine „deutlich geringere Auslastung als im Vorjahr“.

„Die Buchungssituation ist auch zu Weihnachten im Vergleich zum Vorjahr moderat - wir haben noch keine Meldung bekommen, dass die Züge ausreserviert sind“, so ein Sprecher der Bundesbahnen. Zusatzzüge fahren trotzdem: „Je mehr Platz wir unseren Kunden bieten können, desto sicherer sind sie unterwegs.“

Ersatzgarnituren in Reserve
Reservierungen werden coronabedingt ja nach Schachbrettmuster gebucht. Wie berichtet sollen die Passagiere besser verteilt und die Ansteckungsgefahr minimiert werden. Falls es doch in einem Zug auf der Weststrecke zu einer überdurchschnittlichen Auslastung kommt, stehen Ersatzgarnituren bereit. Mit der soll eine etwaige Auslastungsspitze abgefangen werden.

Maske im Speisewagen erhältlich
Im Fall des Falles können Passagiere, die in der vorweihnachtlichen Hektik womöglich auf die obligatorische Gesichtsmaske vergessen haben, auch noch im Fernreisezug im Speisewagen eine Schutzmaske oder auch Desinfektionsmittel kaufen. „Die Fahrgäste haben sich aber daran gewöhnt nur mit Mund- und Nasenschutz in die Züge einzusteigen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol