20.12.2020 11:22 |

Ironman

Max ist auf der Jagd nach seinem Kindheitstraum

Der Lauteracher Triathlet Max Hammerle möchte mit neuem Team die Qualifikation für das Ironman-Mekka knacken. Dazu könnte er schon bald mit einer österreichischen Olympia-Starterin gemeinsame Sache machen.

Noch bevor Max Hammerle über die Umwege als Bergläufer und Rad-Profi zum Triathleten wurde, hatte der heute 27-Jährige einen Traum. „Schon als kleiner Junge hat mich der Ironman auf Hawaii fasziniert“, verrät der Lauteracher, der sich im September bei den Staatsmeisterschaften in Podersdorf Silber über die Langstrecke holen konnte. „Dort an den Start zu gehen - das ist ein Traum seit meiner Kindheit.“

Diesen Traum will sich Max, der als Rad-Profi bei der Österreich-Rundfahrt 2017 aufzeigte und erst im Sommer 2018 ins Triathlon-Geschäft einstieg mit dem neugegründeten Omni Biotic-Powerteam im neuen Jahr verwirklichen.

„Das Team ermöglicht mir den nächsten Schritt“, sagt Hammerle, der im Olympiazentrum Vorarlberg nach eigenem Trainingsplan für dieses Ziel arbeitet. Dass die Quali für Hawaii nicht leicht wird, weiß Hammerle. „Da müsste ich entweder direkt beim Saisonauftakt im April in Marbella gewinnen oder später in Lanzarote bzw. Klagenfurt absolute Topleistungen bringen.“

Illusorisch ist die Teilnahme beim Bewerb auf der Vulkaninsel im Pazifik aber nicht. „Beim Laufen und am Rad bin ich schon stark“, weiß Max. „Wenn ich mich beim Schwimmen verbessern kann, ist einiges möglich.“

Damit dies gelingt, hat der Vorarlberger Kontakt zu Österreichs ehemaliger Olympiaschwimmerin Jördis Steinegger geknüpft. „Wenn alles passt, werde ich eventuell zukünftig mit ihr zusammenarbeiten.“ 

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
11° / 24°
wolkig
9° / 29°
wolkig
10° / 27°
wolkig
10° / 28°
wolkig