Supermarkt in Enns

Junge Einbrecherbande wurde durch Video entlarvt

Auf Überwachungsvideos erkannten Polizisten fünf Jugendliche, die bei einem Supermarkt in Enns einen Automaten geknackt und demoliert hatten.

Fünf vorerst unbekannte Jugendliche schüttelten am 26. November 2020 gegen 22.10 Uhr einen Snackautomaten bei einem Supermarkt in Enns so lange, bis Süßigkeiten in den Ausgabeschlitz fielen und stahlen diese. Durch die Gewaltanwendung wurde der Automat aus der Verankerung gerissen und die Elektronik beschädigt. Es entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe.

Polizisten erkannten die Täter
Die Überwachungskamera filmte die Gruppe und Polizisten aus Mauthausen erkannten die fünf wieder. Es handelt sich um einen 15-, einen 16-, einen 18-, einen 19- und einen 20-Jährigen, alle aus dem Bezirk Perg. Bei ihren Einvernahmen zeigten sie sich geständig. Sie werden wegen des Verdachts des Diebstahles durch Einbruch oder mit Waffen bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol