11.12.2020 05:58 |

Kommentar

Festspiel-Programm 2021: Moderat modern

Hurra, wir spielen noch! Nachdem die Salzburger Festspiele im Jubiläumsjahr zur Verblüffung vieler dem Virus getrotzt haben, geht es pandemisch routiniert in die kommende Saison. Das Stammpublikum wird mit dem Programm zufrieden sein. Es muss sich nach einer zermürbenden Zeit zwischen Lockdown und Quarantäne auf keine Überraschungen einstellen.

Die von Gerard Mortier vor 30 Jahren bahnbrechende Vorbereitung der Festspiele auf das 21. Jahrhundert und damit auch die Öffnung für ein jüngeres Publikum werden in der Gegenwart als moderat modern akzeptiert. So wird das historische Erbe magisch konserviert. Während die Welt, von viraler Erschöpfung und Verwirrung gezeichnet, nach Orientierung sucht, bieten die Salzburger Festspiele das heimelige Gefühl von Sicherheit und Halt in der alten heilen Ordnung.

Das nach einem enorm strapaziösen Jahr von Markus Hinterhäuser zusammengetragene Programm der Salzburger Festspiele 2021 ist von gewohnt solider wie erlesener Eleganz: große Namen, große Oper, großes Theater.

Das alles erfüllt die Sehnsucht nach der alten Normalität. Friedrich Heer, Kulturhistoriker und ehemaliger Chefdramaturg des Burgtheaters, hat einmal „die Herstellung einer Beziehung zu allen wachen geistigen Kräften im deutschen Sprachraum und in Europa überhaupt“ als sein Herzensanliegen formuliert. Dafür mag offenbar gerade nicht der ideale Moment sein. Wie uns jedoch die Erfahrung lehrt, kommt das Neue immer erst nach der Katastrophe.

Claus Pandi
Claus Pandi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol