05.12.2020 10:30 |

Erfolg: Goldeck-Textil

Outdoorfans lieben Carinthia-Produkte

Das Coronavirus hat so viele Menschen nach draußen gelockt wie noch nie. Davon haben einige profitiert, wie etwa Goldeck-Textil.

Über eine rekordverdächtige Entwicklung freut man sich beim innovativen Isolationsspezialisten Goldeck-Textil. Denn die Seebodener produzieren unter der Premium Marke „Carinthia“ bestens erprobten Kälteschutz – vom Schlafsack über Hoodies bis zur hochwertigen Isolationsjacke. Nicht nur Behörden und Militärs weltweit schwören auf die hohe Qualität von Carinthia-Produkten, auch immer mehr Freizeitabenteurer, Jäger, Camper oder Offroad-Enthusiasten haben die Highend-Ausrüstung der Oberkärntner zu schätzen gelernt.

„2020 war ein außergewöhnlich gutes Jahr“, bestätigt Raimund Ortner von Carinthia: „Egal, ob bei Behördenaufträgen oder im Handel, wir sprechen von einem 30 Prozent-Wachstum im Vergleich zum Vorjahr.“ Mitverantwortlich ist das Coronavirus, denn heuer zog es so viele Menschen wie wohl noch nie nach draußen.

„Und wir haben die richtigen Produkte dafür. Im Sommer verkauften wir unsere leichten Schlafsäcke, weil man auf den Alpenvereinshütten nur im eigenen Schlafsack nächtigen durfte“, so Ortner: „Viele haben heuer auch ihren Urlaub zu Hause verbracht, Ausflüge gemacht, kleine Abenteuer unternommen und Geld in neue hochqualitative Ausrüstung investiert.“

Firmengründer August Mayer und seinem Team ist es mit der Entwicklung von G-Loft gelungen, ein Hightech-Isolationsmaterial zu entwickeln, das Wärme, Leichtigkeit und Atmungsaktivität selbst bei extrem nasskaltem Wetter bietet.

Dazu kommt, dass bei den Kunden erdige Farben immer beliebter werden. „Und diese finden sie bei unseren innovativen Produkten“, so Ortner, der davon ausgeht, dass der neue, verstärkte Outdoor-Boom auch in den kommenden Jahren weiter anhalten wird.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)