27.11.2020 05:59 |

Event-Quest

Milla Jovovich beehrt „Monster Hunter World“

Am 3. Dezember verwandelt sich Schauspielerin Milla Jovovich in dem auf Capcoms gleichnamigen Action-Rollenspiel basierenden Kinofilm „Monster Hunter“ in die Monsterjägerin Artemis. Nur einen Tag später können auch Gamer in ihre Rolle schlüpfen und an einer zeitlich limitierten, vom Film inspirierten Event-Quest in „Monster Hunter World: Iceborne“ teilnehmen. In der zweiteiligen Herausforderung für Meisterrang-Jäger muss erst der furchteinflößende Schwarze Drache aus der ersten Solo-Mission des Films besiegt werden, bevor sich die Jäger dem Großen Rathalos entgegenstellen müssen.

Jäger, die mutig und geschickt genug sind, um diese Begegnungen zu überwinden, werden mit Materialien wie speziellen Waffen und Rüstungen, neuen Titeln oder Hintergründen belohnt, wie Capcom mitteilte. Zusätzlich können bereits ab dem 27. November alle „Iceborne“-Spieler als Login-Bonus ein zeitlich limitiertes Gegenstandspaket mit nützlichen Materialien erhalten, um den bald erscheinenden Kinofilm zu feiern.

Dieser erzählt die Geschichte von Captain Artemis (Milla Jovovich) und ihrer Einheit (T.I. Harris, Meagan Good, Diego Boneta), die durch einen Sandsturm in eine neue Welt katapultiert werden, in der gigantische und schreckliche Monster leben, die gegen ihre Feuerkraft immun sind. In ihrem verzweifelten Kampf ums Überleben trifft die Einheit auf den mysteriösen Hunter (Tony Jaa). Angesichts einer Gefahr, die so groß ist, dass sie ihre Welt zu zerstören droht, schließen sich die Krieger mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten zusammen, um Seite an Seite im ultimativen Showdown zu kämpfen.

Milla Jovovich, die bislang Aushängeschild der „Resident Evil“-Filme war, bleibt damit dem Videospiele-Genre treu. Ebenso Filmemacher Paul W.S. Anderson, der neben der „Resident Evil“-Reihe bereits Games wie „Mortal Kombat“ oder „Dead or Alive“ auf die Leinwand gebracht hat.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol