22.11.2020 05:11 |

Corona:

Zwei neue Todesfälle

Die Zahl der Todesopfer ist auf 63 gestiegen. Gleichzeitig gab es auch wieder nahezu 200 Neuinfektionen.

Das Coronavirus hat im Burgenland weitere zwei Menschenleben gefordert. Zwei Frauen (83 und 85) aus dem Bezirk Neusiedl sind an den Folgen ihrer Erkrankung verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 63. Zusätzlich wurden 194 Neuinfektionen registriert.

Mit Stand Samstag waren im Burgenland 1873 Personen mit Covid-19 infiziert. 116 von ihnen müssen in den Spitälern behandelt werden, um fünf mehr als noch am Freitag. Bei 19 Patienten nimmt die Krankheit einen derart schweren Verlauf, dass eine intensivmedizinische Betreuung erforderlich ist.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. November 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 5°
leichter Regen
-2° / 4°
bedeckt
-1° / 6°
leichter Regen
-1° / 5°
bedeckt