08.11.2020 08:28 |

Unterstützung:

Villach setzt auf Zusammenhalt in der Krise

Ganz Österreich befindet sich mitten im zweiten Lockdown: Unter dem Motto „Gemeinsam für Villach“ wurden von der Stadt daher wieder zahlreiche Hilfsangebote ins Leben gerufen. Neben der Einkaufshilfe und der Corona-Kummernummer bieten noch weitere Vereine und Institutionen ihre Unterstützung an.

Lebensmitteleinkauf, der Gang in die Apotheke oder andere Besorgungen des täglichen Bedarfs: „Besonders Risikogruppen sollten in Zeiten der Pandemie ihre Kontakte reduzieren“, heißt es seitens der Stadt. „Um sie zu unterstützen, wurde wieder die Einkaufshilfe aktiviert.“ Bestellungen werden jeweils von Montag bis Samstag (9 bis 17 Uhr) unter 0664/ 60 205 30 30 entgegengenommen und ausgeliefert.

Um persönliche Krisen, Einsamkeit oder Verunsicherung kümmern sich die Experten der Corona-Kummernummer. Sie sind von Montag bis Freitag (16 bis 21 Uhr) sowie am Samstag und Sonntag (15 bis 19 Uhr) unter 0664/ 60 205 3040 erreichbar.

Neben dem Angebot der Stadt Villach halten auch viele Vereine ihre Hilfsangebote aufrecht. Das Mittagessen der Arge Sozial für Hilfsbedürftige kann nur nach telefonischer Anmeldung ( 04242/ 22216) abgeholt werden. Der SOMA hat regulär geöffnet. Auch das Angebot von „Essen auf Rädern“ bleibt während des Lockdowns uneingeschränkt aufrecht.

Frauenhaus, JUNO und Notschlafstelle bieten weiter ihre Dienste an. Das Streetwork der Stadt ist jeweils bis Donnerstag (8 bis 17 Uhr) sowie am Freitag (bis 15 Uhr) geöffnet. Kostenlose Lebensmittel (Do und So ab 13 Uhr) sowie Bekleidung (Di, Do und Sa 10 bis 12 Uhr) gibt’s bei der Westbahnhoffnung.

Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol