04.11.2020 10:19 |

Angestellte getäuscht

Trickbetrüger erschlich sich Codes für Ladebons

Opfer von einem dreisten Trickbetrüger wurde eine Supermarkt-Angestellte im Tiroler Unterland: Der Unbekannte gab sich als Mitarbeiter der Lebensmittelkette aus und bat die Frau um Codes von Prepaid-Karten. Das Opfer kam der Aufforderung nach - dadurch entstand ein Schaden von über 1000 Euro!

Es war Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr, als in einem Supermarkt in Schwaz plötzlich das Telefon klingelte. Am Apparat war ein vermeintlicher Mitarbeiter, der behauptete, dass Prepaid-Karten abgelaufen seien und er deshalb die Codes der Ladebons benötige.

Codes sofort eingelöst
Die Angestellte teilte dem unbekannten Anrufer daraufhin die Codes mit, die anschließend vom Ganoven sofort eingelöst wurden. „Dadurch entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich“, berichtete die Polizei. Vom Täter fehlt jede Spur.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 01. Dezember 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 3°
Schneefall
-5° / 3°
Schneefall
-7° / 2°
leichter Schneefall
-4° / 4°
Schneefall
-6° / 1°
stark bewölkt