01.11.2020 05:55 |

Trotz Corona-Krise

Graz schnürt 2021 Rekordbudget für Sportvereine

Der steirische Sport hängt in den Seilen! Der neuerliche Lockdown stellt viele Vereine vor existenzielle Probleme - kurz vor der Zwangspause gibt es aber für alle Klubs in Graz positive Nachrichten. Die Murmetropole stockt ihr Sportbudget kräftig auf - und davon sollen alle profitieren.

Nein, die schwarz-blaue Stadtregierung ist bei den Renovierungsarbeiten im Rathaus nicht auf einen geheimen Geldspeicher gestoßen - aber trotz Rekordschuldenstand von 1,3 Milliarden Euro gibt’s für die mehr als 300 Sportvereine der Landeshauptstadt mit ihren 60.000 Mitgliedern im kommenden Jahr eine kräftige Finanzspritze.

„Weil der Sport ja nicht nur eine gesundheitsfördernde Funktion hat, sondern genauso ein soziales und ein wirtschaftliches Thema ist“, stellt Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) klar. „Wir hoffen, mit unserer Initiative auch Bund und Land aufzurütteln, dass Investitionen in den Sport etwas bringen“, fährt der Stadtchef fort.

Reguläres Budget mehr als fünf Millionen Euro schwer
So wird das reguläre Sportbudget künftig auf über fünf Millionen Euro aufgestockt. „Nun können wir erstmals seit zehn Jahren die städtische Nachwuchs- und Sportförderung dauerhaft erhöhen“, ist Sportstadtrat und Nagls Parteikollege Kurt Hohensinner zufrieden.

Konkret wird die Nachwuchsförderung um 20 Prozent angehoben - auch die Förderungen für Mannschaften der höchsten (um zehn Prozent) und zweithöchsten Liga (um 30 Prozent) werden erhöht. Dazu bekommen die zehn Grazer Bundesligaklubs (1. und 2. Liga) eine Impulsförderung von insgesamt 450.000 Euro. „Weil das nächste Jahr für unsere Vereine ja nicht weniger herausfordernd wird“, betont Vizebürgermeister Mario Eustacchio (FPÖ).

Sonderbudget für Sportjahr 
Für das ausgerufene „Sportjahr 2021“ (Startschuss soll am 1. März sein) gibt es ein Sonderbudget von 2,5 Millionen Euro. Zusätzliche 700.000 Euro gibt es außerdem für die „Sports Austria Finals“, das 3x3 Basketball Olympia-Qualifikationsturnier und die Special-Olympics-Tanzweltmeisterschaft.

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 2°
wolkig
-4° / 1°
stark bewölkt
-3° / 3°
Nebel
0° / 2°
leichter Regen
-2° / 6°
wolkenlos