Mitten in Linz

Geisterfahrer rammt zwei Pkws - drei Verletzte

Drei Verletzte hat ein Geisterfahrerunfall am Sonntag kurz vor 21 Uhr mitten in Linz gefordert. Ein 31-jähriger Lenker aus Linz war bei der Hafenstraße falsch auf die A7 aufgefahren und hatte wenig später zwei schuldlose Autolenker gerammt.

Einige Fahrer konnten noch ausweichen, dann kam es doch zum Crash. Der Zusammenstoß passierte auf der Richtungsfahrbahn Nord direkt bei der Anschlussstelle Prinz-Eugen-Straße. Es folgte ein Großeinsatz für Polizei, Rotes Kreuz und Feuerwehr: Ein Unfalllenker war im Wrack eingeklemmt, musste per Spreizer befreit werden.

Die drei Verletzten, der Geisterfahrer sowie ein 21-jähriger Pregartner und seine 19-jährige Beifahrerin, kamen in das Linzer UKH bzw. das AKh. Lebensgefährliche Verletzungen hat aber keines der Opfer erlitten. Beim Geisterfahrer wurde im Spital ein Alkotest angeordnet, der positiv verlief.

Lenker stoppt Alkofahrer
Ein gefährlicher Autofahrer war auch auf der B3 bei Perg unterwegs: Der Mitterkirchner (45) hatte 2,3 Promille intus, wurde aber von einem mutigen Autofahrer (50) aus Perg gestoppt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol