20.10.2020 15:47 |

Turbulenzen in FPÖ

Petschnig tritt zur Wahl an

Nach reiflicher Überlegung gab Alexander Petschnig bekannt, sich der Wahl zum FPÖ-Landesobmann zu stellen.

Wie berichtet, hatte er das Amt kürzlich von Parteichef Norbert Hofer interimistisch übernommen, da dieser sich voll auf seine Aufgaben in der Bundespolitik konzentrieren will. Petschnig will die Basis stärken und die FPÖ wieder voranbringen. Mit diesem Ziel tritt Petschnig beim außerordentlichen Parteitag am 6. November zur Wahl an. Mit Gegenkandidaten rechnen Kritiker in den blauen Reihen fix.

Auch Manfred Haidinger, der beim vergangenen Parteitag gegen Hofer zur Obmann-Wahl angetreten war, könnte es theoretisch erneut versuchen. Außer der Vorstand schließt ihn, so wie es Hofer verfügt hatte, aus der FPÖ aus.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
18° / 32°
heiter
16° / 32°
heiter
18° / 33°
heiter
18° / 32°
heiter
17° / 32°
heiter