20.10.2020 07:26 |

Für guten Zweck

Larissa Marolt & Co. als lebendige Gemälde

Prominente zeigten Einsatz vor der Linse von Star-Fotograf Manfred Baumann: „Krebs geht uns alle an.“

„Corona ist verständlicherweise in den Medien bestimmend, ich will aber nicht, dass das Thema Krebs und Krebsvorsorge untergeht“, so „Dancer Against Cancer“-Lady Yvonne Rueff.

Sie bat Prominente vor die Linse von Manfred Baumann, der am ersten von zwei Shootingtagen die Sängerinnen Stefanie Hertel, Iva Schell und ihre Kollegen Johnny Logan und Peter Cornelius, sowie die Schauspielerinnen Anja Kruse und Larissa Marolt als lebendige Gemälde für den Charity-Kalender 2021 inszenierte.

„Kauft man einen Kalender um 40 Euro, geht das direkt an die Österreichische Krebshilfe“, erklärt Rueff. Marolt: „Wenn man mit etwas so Kreativem auch noch was Gutes tun kann, ist es eine echte Freude, meinen Beitrag zu leisten und dabei zu sein!“

Adabei Lisa Bachmann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol