08.10.2020 09:59 |

Interessante Einblicke

Sony nimmt in Video PlayStation 5 auseinander

Wenige Wochen vor dem Verkaufsstart der PlayStation 5 gewährt Sony in einem neuen Video interessante Einblicke in das Innenleben der neuen Konsole. So zeigt Yasuhiro Ootori, Vizepräsident des Mechanical Design Department, etwa den ausgefeilten Kühlmechanismus. Zur Nachahmung empfohlen wird der „Teardown“ übrigens ausdrücklich nicht.

Das neue Kühlsystem mit großem 120-Millimeter-Lüfter scheint sich bezahlt zu machen: Laut ersten Kurztests aus Japan - krone.at berichtete - soll die PS5 im Betrieb deutlich leiser operieren als der für seinen unter Last recht lauten Gehäuselüfter berüchtigte Vorgänger. Ein japanischer Spieleblog: „Sie war wirklich leise.“ Ein anderer: „Das Betriebsgeräusch der Haupteinheit ist jetzt leiser als das der PS4.“

Im neuen Video ist auch gut zu sehen, dass der SSD-Speicher der neuen PlayStation über einen Erweiterungsschacht vergrößert werden kann - bisher gab es zu dieser Möglichkeit nur Vermutungen, aber keine gesicherten Aussagen von Sony.

Next-Gen-Konsolen zum Start nur schwer zu bekommen
Die PlayStation 5 kommt am 19. November nach Österreich - eine Woche nach dem großen Rivalen Microsoft Xbox Series X. Beide setzen auf ein ähnliches Innenleben, werden von einem AMD-Achtkernprozessor mit starker integrierter Grafik angetrieben, bieten 16 Gigabyte RAM und rund ein Terabyte SSD-Speicher, der die Ladezeiten minimieren sollte.

Dass zum Marktstart jeder Interessent eine Konsole bekommt, ist unwahrscheinlich: Die zum Start verfügbaren Stückzahlen haben sich längst Vorbesteller gesichert, wer jetzt bestellt, bekommt die Konsole mitunter erst im neuen Jahr. Vorbesteller mit garantierter Lieferung nutzen das, um ihre PS5-Vorbestellungen auf eBay zu Wucherpreisen weiterzuverkaufen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol