29.09.2020 12:09 |

Seltener Vierbeiner

Waschbär „genoss“ Trauben

Als wahrer Feinschmecker entpuppte sich ein ungebetener Gast in Großhöflein. Ein Waschbär stattete gleich zwei Einfamilienhäusern einen Besuch ab und machte es sich über Nacht bequem. Und weil wandern bekanntlich hungrig macht, verspeiste der Vierbeiner auch gleich zwei volle Kübel frisch geernteter Trauben.

Ursprünglich in Nordamerika heimisch, wurde der Waschbär ab Mitte der 1950er Jahre zunehmend in Europa gesichtet. Seit den 1970er Jahren ist diese Spezies sogar in allen österreichischen Bundesländern außer dem Burgenland anzutreffen. „Doch diese Einschätzung muss man jetzt revidieren“, ist Werner Huf aus Großhöflein überzeugt. Denn er und seine Nachbarn haben kürzlich daheim einen Waschbären gesehen – und nicht nur das: „Das Tier hat auch im Garten übernachtet und zwei Kübel Weintrauben gefressen, die ich frisch gelesen hatte. Meine drei Katzen saßen daneben und sahen ihm dabei zu.“ Sein Sohn habe das Tier schließlich verscheucht. „Aber natürlich haben wir Fotos gemacht, die wir dem Jagdverband zur Verfügung gestellt haben, um die Existenz dieser Spezies im Burgenland beweisen zu können“, schildert Huf weiter. Denn als er die lokalen Waidmänner angerufen habe, wollten ihm die nicht glauben: „Sie sagten diese Tiere gebe es bei uns überhaupt nicht. Aber durch die Bilder gibt es jetzt wohl keinen Zweifel mehr.“

Wohin der putzige Vierbeiner nach seinem kulinarischen Besuch in Großhöflein weitergezogen ist, ist bisher übrigens nicht bekannt.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 15°
heiter
3° / 15°
wolkig
5° / 15°
heiter
5° / 15°
heiter
4° / 14°
heiter