Wollte Kassa stehlen

Masseur überrascht Dieb in Praxis - geflüchtet

Während Markus Aitzetmüller (41) in seiner Massagepraxis im oberösterreichischen Vorchdorf eine Klientin behandelte, ging plötzlich der Alarm los. Ein Einschleichdieb hatte im leeren Warteraum versucht, die Kassa zu stehlen, Aitzetmüller stürmte mit seiner Schreckschusspistole los.

„Der Vorfall hat sich am helllichten Tag um 15.50 Uhr zugetragen. Als der Alarm ausgelöst wurde, war mir sofort klar, dass jemand versucht, meine Kassa zu stehlen“, sagt Masseur Markus Aitzetmüller aus Vorchdorf. Der 41-Jährige behandelte gerade eine 25-jährige Klientin. „Ich hab sie angewiesen, sofort die Polizei anzurufen, und bin mit einer Schreckschusspistole in der Hand nebenan ins Wartezimmer gestürmt“, so Aitzetmüller.

Maske von Täter sichergestellt
Dort traf er auf einen Mann mit Mundschutz-Maske. „Ich habe ihn bei der Eingangstür gestoppt und zur Rede gestellt“, erklärt der Masseur. In schlechtem Deutsch versuchte der Fremde sich herauszureden. „Leider hat er erkannt, dass ich nur eine Spielzeugpistole habe, und ist auf mich los. Ich habe ihn mit meiner Hand gestoppt und gesagt, dass die Polizei schon da ist. Daraufhin ist er ohne Beute geflüchtet.“

Drei Minuten später waren die Beamten vor Ort: „Sie fanden im Freien die Maske des Täters und stellten DNA sicher.“ Der gesuchte Mann ist etwa 45 Jahre alt und 1,75 Meter groß, hat schwarze Haare und soll einen Bart tragen. Er sprach Deutsch mit südländischem Akzent.

Jürgen Pachner, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol