08.09.2020 18:42 |

Detektiv schlug Alarm:

Ladendiebe hatten es auf teure Kleidung abgesehen

Auf frischer Tat ertappte ein Privatdetektiv zwei Männer im Alter von 49 und 37 Jahren, als diese damit beschäftigt waren, teure Kleidungsstücke aus einem Shop in Parndorf zu entwenden. Die Verdächtigen hatte insgesamt 18 Kleidungsstücke im Gegenwert von einem vierstelligen Eurobetrag bei sich, als sie das Geschäft verließen.

Davor hatten sie die Diebstahlsicherungen aus den Kleidern entfernt. Die beiden Männer wurden von der Polizei festgenommen, das Diebesgut in einem Auto sichergestellt. Nach dem Ende der Einvernahme wurden die Kriminellen in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 21°
stark bewölkt
7° / 21°
stark bewölkt
7° / 21°
stark bewölkt
7° / 21°
stark bewölkt
7° / 21°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.