06.09.2020 08:00 |

Realität eingeholt:

Von der Übung direkt zum Notfall

Regelmäßiges Training gehört für unsere freiwilligen Helfer einfach dazu, damit im Notfall jeder Handgriff 100-prozentig sitzt. Dass aus einer Übung schnell Ernst werden kann, erfuhren die Kameraden der Stadtfeuerwehr Oberwart. Sie hatten nach dem Testlauf knapp hintereinander gleich drei Einsätze zu bewältigen.

Die geschickte Handhabung von hydraulischen Rettungsgeräten stand bei der Übung auf dem Gelände der Spedition Pall im Vordergrund. Die Vorgabe war, mehrere Verletzte aus Fahrzeugen zu befreien. „Dabei ging es nicht um Schnelligkeit, sondern um eine genaue, saubere Arbeit bei Verkehrsunfällen“, heißt es von der Stadtfeuerwehr. Anhand der Rettungskarten und Datenbank wurde vorher festgestellt, wo Schere und Spreitzer am besten anzusetzen sind, um die Autowracks zu öffnen. Die Übung verlief einwandfrei. Anschließend wurden die Pkw in Brand gesteckt und mit Schaummittel gelöscht.

Nach dem gelungenen Probelauf holte die Florianis die Realität rasch wieder ein. Exakt um 17.46 Uhr ging der Alarm los, weil nach einem Blitzschlag in Unterwart Brandverdacht bestand. Um 20.29 Uhr mussten die freiwilligen Helfer ausrücken, weil ein umgestürzter Baum eine Straße in Litzelsdorf blockierte. Um 20.44 Uhr stand noch eine Fahrzeugbergung auf der B…63a an. Ein langer Arbeitseinsatz – und das an einem freien Samstag!

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
8° / 13°
wolkig
5° / 14°
wolkig
7° / 14°
wolkig
8° / 14°
wolkig
5° / 14°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)