24.08.2020 10:42 |

Shooting in Wien

Nadine Mirada: Alles, nur nicht 08/15

Topmodel mit Kleidergröße 38. Eine Linzerin, die von Österreich aus eine echte Weltkarriere startete. Jetzt unterstützt sie Wiener Designer.

Vor etwas mehr als vier Jahren startete Nadine Mirada international durch. Mit ihren Maßen 97-73-100 hat die 31-jährige Oberösterreicherin voll den Zug der Zeit erwischt. Wobei Corona und der damit verbundene Shutdown auch ihr einen Strich durch die Rechnung machten: „Ja, zuerst war es für mich, so wie für alle anderen auch, ein Art von Schock. Im Umkehrschluss hatte ich aber endlich Zeit, auch meine Social-Media-Präsenz zu überarbeiten und in Schuss zu bringen“, erzählt sie im „Krone“-Interview, als sie zuletzt in einem Wiener Innenstadt-Hotel für die „Mode Wien“-Couturiers, inszeniert von Style-Experte Wolfgang Reichl, vor der Kamera von Fotografin Sigrid Mayer stand.

Curvy Model Mirada posierte dort im Stile von Hollywoods Diven der 30er- bis 60er-Jahre. Inspiriert von Sophia Loren, Marilyn Monroe oder Ava Gardner zeigte sie, was in ihr steckt. „Ich gebe schon zu, dass ich eine Arbeiterin bin. Aber wie heißt es nicht so schön: Das, was man gerne macht, macht man gut“, lachte sie, die in Wien eigentlich nur Zwischenstation machte. Denn gleich danach ging es weiter in Richtung Griechenland, wobei es bei der Frau, die als Testimonial der Modemarke Guess (sie trat damit in die Fußstapfen von Claudia Schiffer oder Naomi Campbell) weltweit zu Hause ist, dennoch immer ein Heimkehren ist, wenn sie in ihrer Linzer Heimat ein paar ruhige Minuten mit ihren Liebsten findet.

„Sie steht für Weiblichkeit, und darüber hinaus ist sie ein Vollprofi. Sie ist alles, aber eben nicht 08/15“, streut Reichl ihr Rosen, der immerhin schon 357.000 Menschen auf Instagram folgen. Eine Konsequenz ihrer Arbeit und ihrer Unverfälschtheit. Natürliche Beautys wie sie sind nicht nur topgebucht, sondern punkten vor allem durch Authentizität. Und an dieser Frau ist wirklich alles echt!

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol