12.08.2020 12:10 |

Auftakt am Dienstag

Bauernherbst startet abgespeckt in Jubiläumsjahr

Am Dienstag fand die offizielle Eröffnung des Salzburger Bauernherbstes statt. Die Veranstaltungsreihe in der Nachsaison wird heuer jedoch von der Corona-Krise überschattet. Statt eines großen Festumzuges finden in den Teilnehmer-Gemeinden kleine Events statt. Das Risiko wegen der weltweiten Pandemie sei zu groß.

„Wir haben zum ersten Mal die Stalltüren für alle geöffnet. Das Interesse war riesig. Es ist ein richtiges Heimatgefühl entstanden“, erinnerte sich Joglbäuerin Maria Hofer aus Obertrum an den Bauernherbst im Jahr 1996. Auf Hofers Landwirtschaft in Obertrum hatte damals die Eventreihe begonnen. Heute will ihre Tochter Katharina das Erbe fortführen. „Uns ist es wichtig, offen zu sein und einen Einblick in das Leben am Hof zu gewähren“, betonte die Junior-Bäuerin .

Im heurigen 25. Jubiläumsjahr findet die Veranstaltungsserie in 73 Orten statt. Die Veranstalter rund um die Salzburger Land Tourismus GmbH wollen jedoch wegen der Krise auf kleine Events setzen. So wurde der für 2020 geplante Jubiläumsfestumzug in Tamsweg wegen der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr verschoben. „Klein aber fein“, wie am Dienstag beim Auftakt in der Brauwelt betont wurde.

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Wetter Symbol