Neustart nach Corona

Museums-Herbst mit Quallen und Instagram-Stars

Buntes Programm in den Museen der Kultur GmbH (ehemals Landesmuseum) im Herbst: Nach Verzögerungen und Neuplanungen wegen der Corona-Krise bieten neue Ausstellungen für jeden Kunstfreund etwas - von kritischen südafrikanischen Fotografien über Pfahlbauten bis hin zu Instagram-Kunststars.

Bevor sie ihre Werke im berühmten Art Science Museum in Singapur ausstellen, sind die Künstler von Rimini Protokoll aus Deutschland ab 8. September mit ihrer Installation „win“ zu Gast im Schlossmuseum. Sie wollen den Besucher mit einem kritischen Blick auf Quallen zum Nachdenken über Erde, Klima und Endlichkeit anregen - Meeresbiologen halfen bei der Realisierung des Kunstwerks.

Kunst aus den sozialen Netzwerken
Spannend und ungewöhnlich geht es dann ab Oktober weiter im Schlossmuseum, wenn unter dem Titel „Friends and Friends of Friends“ Instagram-Kunststars wie Oli Epp aus Großbritannien oder Gina Beavers aus New York Einzug in die Ausstellungsräume halten: „Darauf freue ich mich besonders, damit brechen wir mit Konventionen“, ist Alfred Weidinger, Direktor der Kultur GmbH, gespannt auf die Schau.

Aktueller denn je sind die rassismuskritischen Fotografien von Roger Ballen aus Südafrika - die Retrospektive (ab 14. Oktober) wird die bisher größte in Österreich sein und im FC gezeigt werden, wo in Zukunft der Schwerpunkt auf Foto- und Medienkunst liegen wird.

Weitere Höhepunkte des Museums-Neustarts: Pfahlbauten werden in der nächsten Container-Schau in Mondsee thematisiert, und für Bad Ischl ist eine Trachten-Ausstellung im Werden.

Jasmin Gaderer/Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.