29.07.2020 09:21 |

Land prüft jetzt

COVID-Tests im Tourismus nicht für alle gratis

Seit dem 1. Juli können sich Tourismusangestellte mit Gästekontakt freiwillig auf COVID-19 testen lassen. Die Kosten dafür übernimmt der Bund; damit sind die Tests für die Betriebe kostenlos. Allerdings nur in Gewerbetrieben mit Kammerzugehörigkeit. 

Privatvermieter und Jugendherbergen müssen sie bezahlen. Nach Protesten lässt Landeshauptmann Peter Kaiser jetzt prüfen, ob das Land die Kosten übernehmen oder sich daran beteiligen könnte.

In Kärnten wird fleißig gestestet; vor allem im Bezirk Villach. 300 Mitarbeiter aus dem ThermenResort Warmbad-Villach, dem 5-Sterne-Warmbaderhof, dem Thermenhotel Karawankenhof und dem ThermenParkHotel Josefinenhof nehmen teil.

Testen lassen können sich angestellte Mitarbeiter, Inhaber mit Kundenkontakt sowie Dienstleister im gewerblichen Beherbergungsbetrieb mit Gästekontakt, wie beispielsweise Masseure oder Schwimmtrainer. Gefördert wird ein Test pro Kalenderwoche bis vorerst 31. Oktober 2020.

Die Abnahme selbst dauert nicht länger als zwei Minuten. Für den Gratis-Test ist eine Anmeldung erforderlich: www.oesterreich.gv.at

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol