24.07.2020 18:22 |

Freitag, 20.30 Uhr

Heute kann Austria Klagenfurt Geschichte schreiben

- Klagenfurt vor der Bundesliga-Rückkehr!
- In Amstetten geht’s ab 20.30 Uhr um den Zweitliga-Titel 
- …„Schützenhilfe“ aus Horn nötig …
- „Violettes“ Trio um Kapitän Zakany feierte bereits Erstliga-Aufstiege

Für das lebe ich, für das spiele ich, für genau das bin ich Fußballer geworden – es gibt und wird nie etwas Geileres geben!“, tönt Sandro Zakany. Der Kapitän, das Urgestein der Austria Klagenfurt bekommt alleine schon beim Gedanken an eine mögliche Aufstiegsparty Gänsehaut. Heute könnte es „Zake“ – schon eine Runde vor Schluss – wieder schaffen: die Zweitliga-Meisterschale in die Höhe zu stemmen!

Dann nämlich, wenn. . .
…die Austria in Amstetten siegt und Ried in Horn nich voll punktet;
…die Austria in Amstetten remisiert und Ried verliert.

„Ich sitze fix mit dem Ticker am Handy auf der Bank“, grinst Zakany. Der mit dem WAC im Jahr 2012 den letzten Kärntner Bundesliga-Aufstieg schaffte, generell bei der Austria zu einem elitären Kreis gehört. Denn eine Aufstiegsparty in die höchste Spielklasse feierten sonst nur zwei Kollegen: Defensiv-Kämpfer Max Moreira in Uruguay mit Juventud 2014 („Ich habe aber nur die letzten sechs Monate gespielt“) und Bomber Oliver Markoutz 2016 mit St.…Pölten. Bei nur 17 Spielminuten in der Saison. . .

In die 2. Liga marschierte Zakany mit seinem „violetten“ Herzensklub aber überhaupt schon zweimal: 2015 über die Aufstiegs-Relegation, 2018 als Fünfter. Warum es Austria auch diesmal schafft? „Weil die Chemie in der Truppe genauso einzigartig ist, wie sie in jedem meiner Aufstiegsjahre war: Wir lieben uns alle – in der Kabine, am Feld, überall“, strahlt der 32-Jährige.

Meister-Shirts wurden in Hamburg, wo die Klubbosse ihren Sitz haben, produziert, eine mögliche Titel-Party aber noch nicht organisiert. Zakany: „Das passiert spontan – und wenn wir wegen der Corona-Abstandsregeln nur Purzelbäume in der Kabine machen können!“ Um circa 22.15 Uhr weiß Fußball-Kärnten dann, ob es neue Helden hat. . .

Claudio Trevisan
Claudio Trevisan
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol