23.07.2020 13:56 |

Zu schnell unterwegs

Lkw kippt um und schlittert in Gegenverkehr

Schreckliche Szenen haben sich vergangene Woche in Kanada abgespielt. Aufgrund viel zu hoher Geschwindigkeit verlor ein Sattelschlepper-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses kippte um und rutschte frontal in den Gegenverkehr. Der Unfall wurde von der Dashcam eines der beteiligten Autos gefilmt.

Als der Lenker des weißen Lkw die Kontrolle über den Wagen verlor, hatten die entgegenkommenden Fahrzeuge keine Chance auszuweichen: Die eine Seite der Straße war von einem Felsen gesäumt, auf der andern Seite befand sich ein steiler Abgrund. Bei dem Unfall kam es zu fünf Verletzten und einem Todesfall.

„Ich bin glücklich, am Leben zu sein“
„Zeit für Änderungen an den Vorschriften und Schulungen für Nutzfahrzeuge. Ich bin glücklich, am Leben zu sein“, schrieb Chad Willox, Fahrer des ersten kollidierenden Fahrzeugs, auf Facebook.

Lkw-Fahrer wird angeklagt
„Es war sehr viel Glück dabei, dass diese Kollision nicht zu mehreren Todesfällen geführt hat, wenn man bedenkt, wie lange der Lkw gefahren ist, bevor er endgültig zum Stillstand gekommen ist, und wie groß der Schaden ist, der allen betroffenen Fahrzeugen zugefügt wurde“, sagte ein Polizeisprecher. Der Fahrer des Sattelzuges wird angeklagt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).