Mädel (3) steckte fest

Haustechniker befreite Dreijährige mit Eisensäge

Der Held des Tages ist Hannes Steindl (51) aus Arbing. Zumindest für Romana Falkner (43) aus Ried/R. und ihre Tochter Ida. Die Dreijährige hatte sich im Donaupark Mauthausen mit dem Kopf im Spielzug eingeklemmt - der Haustechniker half mit der Eisensäge.

Während Mama nach neuem Gewand Ausschau hielt, steckte die Dreijährige Ida aus Ried in der Riedmark den Kopf durch das Fenster eines Spiel-Zuges und kam nicht mehr alleine heraus. Über die Rubrik „Sag was nettes“ wandte sich Romana Falkner an Ö3 um „Danke“ zu sagen. Die „Krone“ ermöglichte der 43-Jährigen nun ein freudiges Wiedersehen mit dem Haustechniker Hannes Steindl.

Eisensäge war die Rettung
„So wurden dann einfach aus zwei kleinen Fenstern, ein großes“, sagte der Arbinger, der das Mädchen mit einer Eisensäge befreien konnte, nachdem zuvor alle Bemühungen der Mutter, einer Infopoint-Mitarbeiterin und von zwei Passanten erfolglos geblieben waren.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol