21.07.2020 12:42 |

Invasion der Ferraris

Dutzende Luxusschlitten brausen durch Rom

Dutzende Ferraris sind am Wochenende durch die italienische Hauptstadt gebraust. Die Parade der Luxusautos war von einer Gruppe Ferrari-Fans organisiert worden und sorgte für zahlreiche neugierige Bicke.

Ein außergewöhnlicher Anblick bot sich am Sonntag für Einwohner und Touristen: So viele der zumeist roten Flitzer sieht man wohl selten auf einem Fleck. Etwa 50 Ferraris sind durch die Straßen von Rom gebraust.

Aus ganz Italien kamen Ferrari-Besitzer und fuhren an bekannten Monumenten der Hauptstadt wie dem Kolosseum vorbei. Organisiert hatte die Parade der Club Passione Rossa - eine Gruppe Ferrari-Fans.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol