20.07.2020 07:09 |

Erneuter Vandalenakt

Fahrzeuge in Villach von Unbekannten beschädigt

Am vergangenen Wochenende kam es in Villach-Maria Gail zu Vandalenakten an zwei Fahrzeugen. Sowohl ein Firmenwagen wie auch der Pkw eines Villachers wurden dabei demoliert. Nach den bislang unbekannten Tätern wird gesucht. Der Gesamtschaden konnte noch nicht festgestellt werden. 

In Villach-Maria Gail kam es im Zeitraum vom 18. bis 20. Juli zu Vandalenakten an zwei Fahrzeugen.
Ein über das Wochenende unter der Autobahnbrücke abgestelltes Firmenfahrzeug einer Baufirma aus Graz wurde mit einem unbekannten Tatwerkzeug beschädigt. Die Windschutzscheibe wies ein faustgroßes Loch auf. Zudem waren sämtliche Kfz-Teile zerkratzt.

Auch ein weiterer, dort abgestellter Pkw eines 35-jährigen Mannes aus Villach wies gleiche Beschädigungen auf.

Nach den bislang unbekannten Tätern wird gefahndet. Die Höhe des Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol