15.07.2020 08:29 |

Haare im Hippie-Stil

Meghan Markles „heißer LA-Girl“-Auftritt

„Sie hat ihre alte Hollywood-Lockerheit wieder und hat den Vibe eines heißen LA-Girls zurück.“ Ihre Follower feiern Meghan Markle für einen Zoom-Auftritt beim „Girl Up Leadership Summit“, das von den Vereinten Nationen veranstaltet wurde.

Die Herzogin von Sussex sprach zu Mädchen und jungen Frauen, die sie aufforderte, Führungsrollen in ihren Gemeinden auf der ganzen Welt zu übernehmen. Mit dem Ziel, Ungleichheit auf dem Globus zu bekämpfen. Um ihr Anliegen zu unterstützen, benützte die Ehefrau von Prinz Harry nicht mehr nur die Bezeichnung Herzogin Meghan oder den Nachnamen Mountbatten-Windsor, sondern setzte wieder ihren Geburtsnamen Meghan Markle hinter den Titel Herzogin von Sussex.

Haare im Hippie-Stil
Die 38-Jährige trug ein schulterfreies, blaues Kleid und ließ ihre langen Haare fast im Hippie-Stil links und rechts herunterhängen.

Sie forderte die jungen Frauen auf, beim Kampf um Gleichberechtigung statt Ärger oder Wut lieber Mitgefühl einzusetzen: „Euer Mitgefühl sollte euch aber nicht davon abhalten, eure Stimmen zu erheben und gegen Ungleichheit ins Feld zu ziehen.“ Dann zitierte sie den Dalai Lama: „Mitgefühl ist der Radikalismus unserer Zeit.“

„Gegenseitig aufbauen“
Zum Schluss riet Meghan allen Teilnehmern, Negativität auszublenden und sich besser „gegenseitig aufzubauen“. Sie pries und warnte zugleich vor der „Macht von Social Media“, die den Kampf um Gerechtigkeit auf der einen Seite vorantreiben - ihn auf der anderen Seite aber auch schwächen kann.

Zitat Icon

Marschiert weiter, führt andere und setzt euch für Änderungen ein. Ich werde euch anfeuern und unterstützen, genauso wie es mein Mann Harry und mein Sohn Archie tun werden.

Meghan Markle

Markle beendete ihren Appell an die jungen Frauen in aller Welt (das Motto der Veranstaltung war: „Vereinigte Girls, die die Welt verändern“) mit: „Marschiert weiter, führt andere und setzt euch für Änderungen ein. Ich werde euch anfeuern und unterstützen, genauso wie es mein Mann Harry und mein Sohn Archie tun werden“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol