05.07.2020 11:27 |

Brandstiftung?

Müllcontainer in Klagenfurt stand in Flammen

In den frühen Morgenstunden des Sonntags mussten die Kameraden der Berufsfeuerwehr Klagenfurt ausrücken. Ein Müllcontainer war in Flammen aufgegangen. Nicht das erste Mal in den vergangenen Monaten...

Bereits zum neunten Mal innerhalb weniger Wochen musste die Berufsfeuerwehr in Klagenfurt zu einem brennenden Müllcontainer ausrücken. Unmittelbar neben einem Lebensmittelgeschäft in der Schlachthofstraße war es zum Brand gekommen. „Nur wenige Minuten später, und die Flammen würden auf Gebäude übergreifen“, erklärt Einsatzoffizier Wolfgang Germ. Seit April habe es immer wieder ähnliche, hoch gefährliche Einsätze gegeben.

Wie es zu dem Brand kommen konnte und ob sich vielleicht ein Brandstifter hinter den Vorfällen versteckt, ist bisher unklar.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol