28.06.2020 17:00 |

Bis Juli-Gemeinderat

Boznerplatz: Beirat zur Kostenkontrolle geplant

Abgesetzt wurde wie berichtet die Neugestaltung des Boznerplatzes im Innsbrucker Gemeinderat. Das Projekt sei unzulässig abgespeckt worden, um keinen Beirat zur Kostenkontrolle installieren zu müssen, waren sich SPÖ und Opposition einig. Dieser soll nun doch kommen. Der Innenstadtverein warnt vor der Verzögerung.

Auf völliges Unverständnis stößt das Verschieben des Projektes Boznerplatz beim Innenstadtverein. „Ein Desaster“, sagt Obmann Thomas Hudovernik. Seit Jahren bemühe sich der Verein, diesen zentralen Platz in der Innenstadt, „der im Moment wohl als heruntergekommen bezeichnet werden kann“, einer neuen Gestaltung zuzuführen.

„Neue Impulse wichtig“
Er warnte vor einer Verschiebung „aus parteipolitischen Gründen“. „Gerade in Zeiten wie diesen sind neue Impulse von größter Bedeutung. Wir brauchen den neuen Boznerplatz und erinnern alle Fraktionen im Gemeinderat daran, dass es zu diesem Vorhaben einen großen Konsens aller Beteiligten gibt. Bitte keine parteipolitischen Spielchen, sondern schnelles transparentes Handeln! Wenn sich alle bemühen, ist ein Baubeginn noch im Frühjahr 2021 wie geplant möglich. Die Vorarbeiten sind zur Gänze abgeschlossen und der Gestaltungswettbewerb ist fertig zur Auslobung“, betont Hudovernik.

„Die Botschaft hör’ ich wohl, allein mir fehlt der Glaube, wenn jetzt BM Willi ankündigt, dem Innsbrucker Gemeinderat einen Beirat für das Großprojekt Neugestaltung Boznerplatz im Juli-Gemeinderat vorlegen zu wollen“, erklärt Team-Gerecht-GR Gerald Depaoli. Er wundere sich, „warum es der Bürgermeister mit der Neugestaltung des Boznerplatzes — im Gegensatz zum Bildungscampus Igls – gar so eilig hat“.

Philipp Neuner
Philipp Neuner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 17°
heiter
0° / 16°
wolkenlos
1° / 15°
wolkenlos
2° / 16°
heiter
1° / 16°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)