27.06.2020 06:00 |

„Bringt Chaos im Kopf“

Rebel Wilson: Sie wurde dafür bezahlt, zuzunehmen!

Die Schauspielerin Rebel Wilson hat enthüllt, dass ihr Filmbosse mehr Geld anboten, je mehr Kilos sie auf die Waage brachte.

Die australische Schauspielerin ist für ihre kurvige Figur bekannt. Seit einigen Monaten hat sich die 40-Jährige jedoch einem gesunden Lebensstil verschrieben. „Ich mache es nicht, weil ich Gewicht verlieren und eine bestimmte Zahl erreichen will“, erklärt sie. „Es geht darum, mich mental damit zu befassen, wieso ich zu viel gegessen habe. Und ich hatte einen Job, in dem ich zeitweise viel Geld dafür erhielt, zuzunehmen.“

Schluss damit!
Kein Wunder, dass Wilson lange Zeit wenig Lust darauf hatte, die Kilos purzeln zu lassen. „Es bringt Chaos in deinen Kopf“, gesteht sie. Dieses Jahr will sich die Blondine jedoch nicht von finanziellen Anreizen ablenken lassen. „Es war schon immer das Jahr der Gesundheit. Ich gebe meinen Jahren nun Namen, und es ist so, als würdest du Vorsätze für das ganze Jahr haben“, schildert sie gegenüber der Zeitung „The Sun“.

„Ich hatte schon immer das Gefühl, dass ich hellseherische Kräfte habe und ich fühlte schon immer, dass ich dieses Jahr nicht viel arbeiten werde.“ Die „Pitch Perfect“‘-Darstellerin hat sich für ihr großes Ziel verschiedene Inspiration geholt. „Ich mache viel Personal Training und achte auf meine Ernährung. Ich sollte wohl an einem Punkt ein Buch schreiben, weil die Leute interessiert zu sein scheinen. Es gibt keine einfache Antwort darauf. Ich habe viele verschiedene Dinge probiert“, erzählt sie.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.