Ertränktes Baby:

„Big Brother“ am Teich wurde leider demontiert

Das Schild „Videoüberwachung“ schreckte beim Pregartenteich in Freistadt jene Person, die vergangene Woche hier ein neugeborenes Mädchen ertränkt hatte, nicht ab. „Big Brother“ war zum Tatzeitpunkt leider schon demontiert – und Zeugen gibt’s auch keine.

Der Fischerverein „Goldfisch“, der den knapp einen Hektar großen Teich bewirtschaftet, kämpfte immer mit Entenfütterern – es lagen ständig vergammeltes Brot und Plastikmüll am und im Wasser. Daher installierte ein Vereinsmitglied, das neben dem Teich wohnte, eine Kamera. Doch im Vorjahr verstarb der Freistädter und seither gibt’s keine Überwachung mehr.

Nur spärliche Hinweise
Bisher sind die Hinweise auf die Mutter sehr spärlich eingelangt und brachten die Ermittler auch nicht weiter.

Bessere Aufklärung
Um künftig solche Verzweiflungstaten zu verhindern, will Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander die Frauen noch mehr über die vorhandenen Möglichkeiten bei ungewollten Schwangerschaften aufklären: „Selbst unmittelbar vor der Entbindung ist es zum Beispiel noch möglich, im Spital eine anonyme Geburt zu verlangen. Dann werden von der Mutter keine Daten erfasst.“

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.