17.06.2020 06:48 |

100 Euro gestohlen

Klagenfurter (19) wurde attackiert und ausgeraubt

Dienstagnachmittag wurde ein 19-jähriger Klagenfurter von zwei Männern attackiert und ausgeraubt. Die Angreifer konnten festgenommen werden. 

Nachdem die beiden Klagenfurter (20 und 22) das Opfer mit Faustschlägen attackiert, seine Schultasche durchsucht und 100 Euro erbeutetet hatten, ergriffen sie die Flucht. Der 19-Jährige verständigte unverzüglich die Polizei. 

Kurze Zeit später konnten die Täter im Zuge einer Fahndung ausgeforscht werden, wobei sich einer von ihnen in einer Hecke versteckte und die Beute unter Laub zu begraben versuchte.

Ein Polizist: „Die beiden Männer zeigten sich im Zuge der Einvernahme teilweise geständig. Es konnten auch geringe Mengen an Suchtmittel sichergestellt werden. Beide Beschuldigten wurden in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.“

Das 19-jährige Opfer begab sich in ärztliche Behandlung.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.