14.06.2020 06:00 |

Erste Kundschaften

Deutsche Touristen gondeln durch die Lagunenstadt

Beim „Krone“-Lokalaugenschein war die Lagunenstadt Venedig noch beinahe menschenleer. Nun kommen die ersten Touristen. Gondoliere dürfen sich vorwiegend über Kundschaft aus Deutschland freuen. 

Gespenstisch ruhig präsentiert sich derzeit die Lagunenstadt. Nur mit viel „Glück“ trifft man beim Spaziergang durch Venedigs Gassen auf Touristen. Landsleute sucht man als Österreicher aber weiter vergeblich. Auch wenn man die wenigen Besucher, die einem über den Weg laufen, sprachlich (meist) ganz gut versteht. Vom bayerischen bis hin zum sächsischen Dialekt - es sind hauptsächlich Deutsche, die in diesen Tagen durch die Lagunenstadt gondeln.

Lesen Sie auch:

Video: Venedig fast menschenleer

„Besseren Zeitpunkt für Sightseeing gibt‘s gar net“
„Einen besseren Zeitpunkt für Sightseeing in Venedig gibt’s gar net. Ohne Menschenmassen - die Chance musst nutzen“, erklärt ein Familienvater aus München bei einem Selfie mit seiner Tochter auf dem fast leeren Markusplatz.

„Tatsächlich sind es derzeit hauptsächlich Gäste aus Deutschland, die uns besuchen. Vereinzelt auch Schweizer. Hoffentlich kommen ab nächster Woche dann auch wieder Österreicher“, berichtet Hotel-Rezeptionist Andrea.

Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.