03.06.2020 10:35 |

Hochzeit im Autokino

Wenn nur die Liebe zählt

Im Dornbirner Messequartier wurde die erste bundesweite Hochzeit in einem Autokino gefeiert. Die „Krone“ kennt die Hintergründe von einem Jawort der besonderen Art.

Oldtimer, Tuning-Cars und mittendrin ein Brautpaar: Was für viele wie ein klassischer Parkplatz aussehen mag, war vergangenen Samstag der Schauplatz eines emotionalen Höhepunkts der Coronakrise. Das Paar Angelina und Manuel gaben sich im Dornbirner Autokino das Jawort. Keine klassische Traum-Hochzeit, dafür aber etwas ganz Besonderes.

Veranstaltet wurde dieses Event von einem Kollektiv von 20 Vorarlberger Unternehmern der vom Lockdown betroffenen Event-Branche unter der Leitung von Gabi Micheluzzi (Hochzeitsfeen) und Lukas Wagner (WENAVI) in Kooperation mit dem Ländle Autokino. „Es ist uns ein Anliegen gewesen, gerade jetzt aufzuzeigen, unter welchen Umständen ein Event überhaupt möglich wäre. Mit Angelina und Manuel haben wir ein junges, tolles Brautpaar gefunden, welches so verrückt ist, auf unsere Idee einzusteigen“ , so Wagner. Denn eine Hochzeit bedarf wie auch jedes andere Event einer Vielzahl an Dienstleistern, betonte Micheluzzi, die ein Bewusstsein für die notleidende Sparte schaffen will.

Mit Mindestabstand von zwei Metern wurden die Autos eingereiht. Auf dem Rücken eines Pick-Ups fand die halbstündige Zeremonie statt. Sängerin und Rednerin Christine Nachbauer eröffnete das Programm musikalisch: „Es darf kein Gesetz geben, das die Liebe zwischen Menschen einschränkt. Nichts darf dagegensprechen, dass zwei Menschen sich das Jawort geben.“

Am Samstag wurde Geschichte geschrieben und ein Tag der Liebe gefeiert. Was für die einen - Angelina und Manuel - die Liebe zueinander ist, ist für die anderen die Liebe zu ihrer Arbeit - mit viel Engagement und Herzblut!

Sandra Nemetschke
Sandra Nemetschke
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 17°
starke Regenschauer
15° / 19°
starke Regenschauer
16° / 19°
starke Regenschauer
16° / 19°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.