16.05.2020 10:48 |

Fälle in Kindergarten

Jetzt auch Kind positiv auf Coronavirus getestet

Neuigkeiten aus jenem Kindergarten im Wiener Bezirk Liesing, der nach der Coronavirus-Infektion einer Mitarbeiterin am Montag schließen musste: Ein Kind ist nun ebenfalls positiv auf das Virus getestet worden.

Erst am Freitagnachmittag wurde bekannt, dass die durchgeführten Corona-Tests aller elf weitere Betreuerinnen negativ ausgefallen waren. Nur in einem Fall musste der Test noch einmal wiederholt werden, um kleine Unsicherheiten infolge einer offenbar nicht ganz korrekten Abnahme des Abstrichs auszuschließen.

„Ein positiver Befund gemeldet“
Die meisten Eltern nahmen auch die Möglichkeit in Anspruch, ihre Kinder testen zu lassen. Wie am Samstagvormittag bekannt wurde, ist der Test eines Kindes positiv ausgefallen. Das Kind weise jedoch keinerlei Symptome auf, so eine Sprecherin der Einrichtung.

Auch auf der Homepage des privaten Trägers wurde über die jüngste Entwicklung informiert. Dort heißt es: „Alle Eltern wurden darüber informiert, Kinder aus dessen Gruppe werden von der zuständigen Amtsärztin kontaktiert.“ Dabei soll das weitere Vorgehen besprochen werden. Der bereits gereinigte und desinfizierte Kindergarten bleibe so lange geschlossen, bis alle noch ausständigen Testergebnisse vorliegen.

Zwei Drittel der Testresultate fehlen noch
Insgesamt waren 40 Tests durchgeführt worden. Ein Drittel der Resultate lag bis Samstagvormittag vor, sagte Andreas Huber, Sprecher des medizinischen Krisenstabs der Stadt Wien. Dabei wurde auch die Ansteckung des Kindes entdeckt. Zwei Drittel der Ergebnisse sind demnach noch ausständig. Wann sie vorliegen sollen, konnte Huber nicht sagen. Das hänge von den jeweiligen Labors ab.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.